LG Vereinsmeisterschaft 2017 - Ergebnisse

 

Unter folgendem Link sind die Ergebnisse der Wettbewerbe zu finden. Wenn für einen Teilnehmer eine nachträgliche Urkunde erstellt werden soll, diesen bitte einfach anklicken. Für die interne Veranstaltung: In der Ergebnisliste kann kommentiert werden. Klickt dazu in der Liste links auf die "Sprechblase":

 

LG-Vereinsmeisterschaft 2017

rr ergebnisse gray

 

 


Wir hoffen, ihr hattet Spaß auf der Veranstaltung,
Das Organisationsteam.

Fotos in der LG Oerlinghausen Bildergalerie

 

20170713 VM opener

Lachende Gesichter am laufenden Band - die sahen zahlreiche Zuschauer beim Finale einer außergewöhnlichen Sportveranstaltung der Laufgemeinschaft (LG) Oerlinghausen. Zwei Gründe gab es für die Freude auf der Anlage am Niklas-Luhmann-Gymnasium: Zum einen erhielt eine große Gruppe ihr Stundenlaufabzeichen, zum anderen konnten erfolgreiche Athleten nach drei Langstreckenwettbewerben Medaillen präsentieren.

Nach einem Dreimonats-Programm hatten die Teilnehmer des Frühjahrs-Fitnessprogramms ihren einstündigen Lauf  absolviert. LG-Lauftreffleiter Mike Baehr hatte für die Gruppen einen Parcours durch die Schopke und angrenzende Waldgebiete ausgearbeitet und die Teilnehmer mit den Laufbetreuern auf die Reise geschickt. Und bei der Rückkehr zum Gymnasium waren die Stundenläufer sogar noch in der Lage, vor den Zuschauern auf der Tribüne eine Ehrenrunde zu drehen. Während die Stundenläufer unterwegs waren, lockte die Laufgemeinschaft zum beliebten Langstreckenwettbewerb auf die Tartanbahn. Der LG-Vorsitzende Tom Güse beorderte das Läuferfeld per Megaphon auf die 3.000- und 5.000-Meter--Strecken. Doch zunächst starteten die Kinder über die Distanz von 800 Metern. Folgende "Minis" waren dabei: Fynn Elbrächter, Max Weckheuer, Matti Albrecht und Milla Albrecht.

Langstrecken-Ass Jan Velske dominierte bei den Großen. Der in der U20 startende Athlet überholte bereits nach zwei Runden große Teile des Läuferfeldes. Die elektronische Zeitnahme durch Christian Jacob stoppte nach 3.000 Metern 9:47 Minuten. Die weiteren Plätze erreichten: 2. Uwe Bohnensteffen (1.M60), 3. Antje Lerwe (1.W40), 4. Christiane Pempelforth (1.W55), 5. Michaela Wehmeyer (2.W40), 6. Bettina Krause (1.W50), 7. Beate Gronemeyer (2.W55), 8. Andreas Schultz (1.M45).

Auf der 5.000-Meter-Strecke siegte mit nahezu einer Minute Vorsprung Marcel Voike in 17:59 vor Marcel Gärtner in 18:50 und Werner Ulber in 19:13. Auf den weiteren Plätzen lagen: Heiko Höflich, Bastian Hachmeister und Joachim Lose. Die schnellsten Frauen über die 5.000-Meter-Distanz waren Sarah Stockhausen (23:26), Antje Köneke (23:54), Christine Frye (26:17) und Johanna Tölke (30:06). Als Superstar des Seniorenlaufens erwies sich der langjährige Läufer Dieter Nehls. Der 80-jährige lief die 5.000 Meter auf der Tartanbahn in 33:24.