Bericht zur Jahreshauptversammlung -
Oerlinghauser Läufer haben einmal die Welt umrundet.

Oerlinghausen, 14.11.2014. Oerlinghauser Läufer haben 2014 einmal die Welt umrundet – in Kilometern gemessen. „Über 40.000 Kilometer wurden durch unsere Laufsportler zurückgelegt", rechnete Wolfgang Hüls, der Vorsitzende der Laufgemeinschaft, vor. Erstaunlich vor allem, dass im 30. Jahr des Bestehens der LG Oerlinghausen immer noch regelmäßig drei Mal in der Woche 40 bis 60 Sportler am Jogger's Point zusammenkommen, um gemeinsam zu trainieren. „Durch fast 50 neue Mitglieder sind wir auf nunmehr 660 Mitglieder gewachsen", meinte Hüls.

2014114 JHV Sportler opener

Der Vorsitzende nannte vor allem die rege Beteiligung der Sportler an nationalen wie internationalen Langstrecken-Wettbewerben. In diesem Zusammenhang zeichneten er und der zweite LG-Vorsitzende Hartmut Ringel die „Sportler des Jahres" aus: Lea Hedderich, als Aufsteigerin des Jahres, die an sehr vielen Wettkämpfen mit stets besseren Laufzeiten teilnahm. Ferner Uwe Meier, der nach längerer Wettkampfpause wieder Superläufe absolvierte und auch den AOK-Lippe-Cup in seiner Altersklasse gewann. Über die letztjährigen sportlichen Ereignisse sprach Lauftreffleiter Andreas Schultz.
Die längsten Strecken im Wettkampf legten zwei bekannte Oerlinghauser Laufsportler zurück und erhielten dafür die Auszeichnung „Kilometer Champion": Evi Larisch mit 508 Wettkampfkilometern und der „Abonnement-Sieger" Joachim Lose mit 542 Kilometern.
Für 25jährige Mitgliedschaft in der LG Oerlinghausen wurden zwei weitere Laufsportler geehrt: Christine Unterkötter und Heinz-Hermann Schütte sind bereits seit einem Vierteljahrhundert im Verein.
Nachdem Wolfgang Hüls die Ereignisse des abgelaufenen Laufjahres skizziert hatte, stellte Hartmut Ringel die Vorschläge für das kommende Sportjahr vor – insbesondere den Hermannslauf und den Berg-Stadt-Lauf. Doch Ringel sprach auch den Hamburg-Marathon, den Berlin-Marathon, den ultralangen Rennsteiglauf in Thüringen sowie den Klippenlauf in Ibbenbüren und weitere Wettbewerbe an.
Als kompliziert stellten sich in der LG Oerlinghausen die Vorstandswahlen heraus. Nachdem die Schriftführerin Silke Heywinkel-Katzke und Kassenwartin Beate Wuttich in ihren Ämtern bestätigt worden waren, konnte sich die Versammlung nicht auf einen Nachfolgekandidaten für den ausscheidenden 1. Vorsitzenden einigen. Denn Wolfgang Hüls hatte schon vor Jahresfrist angekündigt, sein Amt nicht weiter ausüben zu wollen. Nach einer intensiven Diskussion soll nun eine weitere LG-Versammlung Anfang Januar die Vorsitzendenfrage klären.

2014114 JHV Sportler  Ehrung der Sportler des Jahres. Vorsitzender Wolfgang Hüls, Uwe Meier, Lea Hedderich, Lauftreffleiter Andreas Schultz und 2. Vorsitzender Hartmut Ringel. 
Kilometer Champions ausgezeichnet. Von links: Evi Larisch (508 km), Joachim Lose (542 km), mit den Vorsitzenden Wolfgang Hüls und Hartmut Ringel.  2014114 JHV KMfresser
 2014114 JHV Jubis Vereinsjubilare. Seit 25 Jahren sind Christine Unterkötter und Heinz-Hermann Schütte in der Laufgemeinschaft Oerlinghausen.